Tian Tao Yoga DVD Vergrößern

Tian Tao Yoga DVD

TTY-01

Neu

Die Perle der Selbstheilung und Langlebigkeit aus den Klöstern Chinas

Mit Julia Kant

Mehr Infos

26,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Tian Tao Yoga DVD


Tian ­Tao Yoga ist eine sehr wir­kungs­volle Zen-buddhistische Tech­nik der Rege­ne­ra­tion und Selbst­hei­lung, wel­che nichts mit herkömmlichen Arten von Yoga gemeinsam hat und in Chi­nas Klös­tern heim­lich bis zur Kul­tur­re­vo­lu­tion aus­ge­übt wurde.


Zu den Beson­der­hei­ten die­ser sanf­ten und doch kraft­vol­len Methode gehört, dass sie leicht zu erler­nen ist und keine beson­dere Sport­lich­keit oder Gelen­kig­keit vor­aus­setzt. Die­ser Umstand ermög­licht es auch älte­ren oder in ihren Bewe­gungs­mög­lich­kei­ten ein­ge­schränk­ten Men­schen die Übun­gen zu praktizieren.

Kör­per, Geist und Seele wer­den effek­tiv belebt und auf einer tie­fen inne­ren Ebene aus­ge­rich­tet. Die Wir­kun­gen sind weit­rei­chend und nicht auf den Kör­per beschränkt. Durch die auf die Erneue­rung der Primär-Energie abzie­len­den Übun­gen wer­den jedoch oft ver­jün­gende und rege­ne­rie­rende Pro­zesse im Prak­ti­zie­ren­den in Gang gesetzt. Tian ­Tao Yoga erfor­dert weder Aus­dauer noch Stärke, nur die Bereit­schaft regel­mä­ßig sanft zu üben – auch 10 Minu­ten täg­li­cher Übungs­pra­xis brin­gen bereits fühl­bare Resultate.



Auf der DVD stellt Julia Kant die drei Grundübungen des Basis-Seminars in ausführlichen Lehr- und Praxissequenzen vor. In erster Linie ist die DVD ein ausgezeichnetes Übungstool, mit dessen Hilfe man nach dem Seminar weiter üben und das Gelernte vertiefen kann. Geeignet ist sie aber auch für Menschen, die noch an keinem Seminar teilgenommen haben und schon einen ersten Eindruck bekommen oder sich auf das Seminar vorbereiten möchten.


Laufzeit ca. 110 Minuten

Sprache: Deutsch


Die Wir­kun­gen von Tian­ Tao Yoga umfassen:

  •         Toni­sie­rung und Kräf­ti­gung des gesam­ten Körpers
  •         Har­mo­ni­sie­ren der Emotionen
  •         Neu­jus­tie­rung der Wir­bel­säule und der Haltung
  •         Erhö­hung der Flexibilität
  •         För­de­rung der Homöostase (Gleich­ge­wichts­zu­stand des Organismus)
  •         Aus­gleich und Stei­ge­rung der Gehirnfunktion
  •         Erlan­gen tie­fer medi­ta­ti­ver Zustände
  •         Reduk­tion von Ängsten

 




Die Übungen

1 | Ver­jün­gung von Kör­per und Wir­bel­säule
Diese Übung wird im Ste­hen aus­ge­führt und ent­wi­ckelt sich spon­tan aus einem Zustand völ­li­ger Ent­span­nung und Los­ge­löst­heit. Davon aus­ge­hend for­men sich wie­der­ho­lende kreis– und spi­ral­för­mige Bewe­gungs­mus­ter, die immer den Cha­rak­ter der Leich­tig­keit und Spon­ta­ni­tät bewah­ren. Becken­bo­den und Wir­bel­säule wer­den auf raf­fi­nierte Weise trai­niert, wäh­rend der Übende auto­ma­tisch in einen kon­tem­pla­ti­ven Zustand ein­taucht. Auf diese Weise wird der Kör­per aus sei­nem Innern her­aus gestärkt und vita­li­siert; gleich­zei­tig fließt rege­ne­rie­rende Lebens­en­er­gie in alle wich­ti­gen Zen­tren. Die flie­ßende und anstren­gungs­lose Bewe­gung för­dert den Abbau von Span­nungs­mus­tern und unter­stützt die Kor­rek­tur von Fehl­hal­tun­gen. Fer­ner wer­den die Gelenke geschmiert, die inne­ren Organe genährt und der ganze Stoff­wech­sel aktiviert.


2 | Beru­hi­gung des Ver­stan­des
Diese Übung trägt den Namen “Der hei­lige berei­tet Eli­xier” und wird im Sit­zen, ent­we­der auf einem Kis­sen bzw. Hocker am Boden oder auf einem Stuhl aus­ge­führt. Sie ver­bin­det die Atmung mit sub­ti­len, vom Inne­ren des Kör­pers her gene­rier­ten Bewe­gun­gen und har­mo­ni­schen Hand– und Arm­ges­ten. Mühe­los führt sie den Üben­den in einen Zustand sehr tie­fer Medi­ta­tion, die dem Ver­stand erlaubt zur Ruhe zu kom­men und Stille zu erfah­ren. Die Gehirn­ak­ti­vi­tät kann dadurch aus­ge­gli­chen und regu­liert wer­den. Daher eig­net sich die Übung beson­ders gut für Men­schen, die viel geis­tig arbei­ten oder ihre Gedächt­nis­funk­tion ver­bes­sern wollen.


3 | Bele­bung des Geis­tes 
Diese ver­blüf­fend ein­fa­che Atem­tech­nik baut den Ener­gie­spei­cher durch Anrei­che­rung mit Energie-Essenz im Inners­ten des Kör­pers auf, und ver­sorgt Kör­per und Ver­stand in ver­stärk­tem Maße mit Geis­tes­kraft. Die Beson­der­heit der Tech­nik liegt darin, dass die Atmung durch einen spe­zi­el­len Mecha­nis­mus fast von selbst geschieht und nicht aktiv erzeugt wer­den muss. Sie gene­riert Wärme im Unter­bauch und mas­siert die inne­ren Organe. Gleich­zei­tig wer­den die hin­ter der Stirn lie­gen­den höhe­ren Gehirn­zen­tren akti­viert. Die tief­grei­fende Erneue­rung durch diese Übung för­dert emo­tio­nale Aus­ge­gli­chen­heit und Sta­bi­li­tät. Dar­über hin­aus stel­len sich oft bemer­kens­werte Ver­bes­se­run­gen wie erhöhte kör­per­li­che Belast­bar­keit, ein Gefühl von Jugend­lich­keit und Vita­li­tät,  geis­tige Klar­heit und ver­bes­serte Intui­tion ein. All dies lässt sich in ver­hält­nis­mä­ßig kur­zer Zeit mit gerin­gem Auf­wand erreichen.


Feedback zur DVD

»Die  DVD finde ich absolut gelungen und rund! Sie ist professionell gemacht, besitzt Atmosphäre, und die einzelnen Techniken sind anschaulich und nachvollziehbar erklärt. Es macht Spaß, zuzuschauen, und sich zum Mitmachen animieren zu lassen. – Super!«

»Die DVD ist für mich ein großer Gewinn. Ich kann die Übungen entspannter ausführen, da die Stimme mich begleitet und ich mich zwischendurch bei Unsicherheiten über das Bild korrigieren kann, mich sicherer fühle.« Anna

»Ich finde die DVD sehr gut gelungen. Vor allem die sprachliche Begleitung klingt alleine schon wunderbar entspannend.« Birgit

»Ich möchte dir ein Kompliment machen! 
Ich finde die Farbgestaltung und die Präsentation der Übungen in ihrer Ruhe und Zentriertheit von großer Schönheit! Nichts Ablenkendes. 
Es ermutigt mich, dass du niedrigschwellig darauf hinweist, dass auch 5 - 10 Minuten regelmäßiges Üben schon etwas bewirken können. Und so fange ich jetzt wieder an.«  Monika

»Liebe Julia,
du kannst nicht nur gut erklären, du bist auch sehr gut organisiert.
Am Donnerstag bestellte ich deine DVD und tätigte die Überweisung, am Samstagmittag war diese bereits in meinem Briefkasten.
So sah ich einfach am Sonntag einmal - gedacht als Information - alles durch.
Durch die ruhige Art, in welcher du sprichst, geht der Geist nicht in die - nur allzu oft übliche - ständige Anspannung und nimmt auf diese Weise vieles auf, am Montagmorgen sah ich bei den ersten Übungsversuchen, dass sehr vieles im Gedächtnis blieb, ohne dass ich mich besonders darum im Sinne von Auswendiglernen von Methoden - darum bemüht hatte = die neunteilige Übung - mit der linken Hand oben begonnen - und tatsächlich am Schluss die andere Hand oben - ein erstes Erfolgserlebnis.
Mir gefällt und ich finde es - gerade in solchen Bereichen sehr hilfreich, da sonst immer wieder Fragen auftauchen - dass du so anschaulich wie möglich erklärst.
Zuerst werden die drei Übungen auf diese Weise durchgegangen, und danach kommt ein praktischer Teil - die Übungen zum Mitmachen. Dies hilft auch, ein ungefähres Zeitgefühl für den richtigen Ablauf zu gewinnen.
Die Wirbelsäulenübung wirkt auch auf den ganzen Körper, sie harmonisiert bei mir auch Spannungen in den inneren Organen im Bauchraum, und im Bereich der unteren Chakren, vor allem wenn ich nicht vergesse, sehr sanft zu üben, ist auch gleichzeitig ein lockeres Training des Beckenbodens und wirkt - so ich gut auf den Atem achte - in Pausen vor dem PC erfrischend.
Die Atemübung verbindet das obere und untere Tantien, und half mir, als ich heftig verkühlt war (schwere Sinusitis), den starken Druck im Bereich der Nase zu lösen und den Energiefluss dort beim Einatmen wieder frei zu bekommen.
Die Art, wie die DVD aufgebaut ist und du vermittelst, wirkt auf mich pädagogisch überlegt und es ist spürbar, dass du Dinge liebevoll vermittelst, welche dir wirklich am Herzen liegen. Gleichzeitig erfolgt die Vermittlung mit guter sachlicher Distanz zum Zuschauer, es stehen die Übungen im Vordergrund.«
Christoph Premstaller